Archiv für Januar 2010

Vampire tot – auch ohne Holzpflock => ICC(25) 9/9

Montag, 25. Januar 2010

Beginnen wir diese News mit einem Zitat aus „van Helsing“:
A vampire is nothing like a warlock. My granny could kill a warlock.

Bereits am Mittwoch konnten wir die wieder- und wiederauferstandenen Blutprinzen Valanar (Naxxanar was merely a setback!), Taldaram und Keleseth relativ früh bezwingen und schauten uns daraufhin für einen kleinen Einwipe Try ihre Königin an.

Daraufhin wurden erst einmal am Mittwoch und Donnerstag die 10er Gruppen auf Vampirjagd geschickt ehe wir uns dann am Sonntag wieder bei Blood-Queen Lana’thel eingefunden hatten. Nachdem jedem klar war, dass in Phase 2 Kuscheln nicht so toll ist und man fürs Beißen auch auf die „1“ klicken muss und nicht der nächst besten Person, die einem in der Nähe seines PCs zur Verfügung steht, in den Hals beißen sollte, fiel auch die Königin mit einigen noch zur Verfügung stehenden Versuchen.

Bei beiden Bossen gelang uns der Server First Kill, als Strafe gab es den schlecht möglichsten Loot (Druiden Token und vor allem Bauble of True Blood).

Good News Everyone! ICC 7/7

Montag, 11. Januar 2010

Erst einmal allen Besuchern der Webseite ein frohes Neues Jahr 🙂

Nach der langen Zeit des Wartens und dem stupiden Abfarmen der vier Anfangsencounter in Icecrown Citadell, konnten wir den Release der neuen Boss Encounter am letzten Mittwoch gar nicht erwarten und so stürzten wir uns dann direkt zu Raidbeginn um 18:00 Uhr in Arthas letzte Bastion. Nach den vier bereits ausgelutschten Encountern um „Freebie“ Saurfang kam dann auch endlich neuer Content zum Vorschein, der erst einmal einen Vorschnellen das virtuelle Leben kostet (Gaswände!). Aber nach dem dieser harte und fast unbezwingbare Teil dann doch bezwungen war konnten wir uns auf den Weg zu den richtigen Bossen machen: Precious und Stinky!

Zu mindestens starben an diesen beiden wohl mehr Leute an den beiden Abominations – Festergut und Rotface – die beide im ersten Versuch bereits umfielen. Zweiteren kannten wir ja bereits vom PTR, aber vor allem Festergut war doch etwas einfacher als erhofft / befürchtet.

Nun stand nur noch Professor Putricide vor uns und der erneuten Wartezeit auf neuen Content. Doch aufgrund der schlussendlich falschen Gerüchte, dass der Encounter hart verbuggt wäre und der begrenzten Anzahl an Versuchen entschieden wir uns den Bosskampf auf Sonntag zu verschieben.

Gestern war es dann soweit und so machten wir uns erneut auf den Weg nach Icecrown. Insgesamt war der Kampf zwar nicht wirklich schwer, aber doch ein gutes Stück anspruchsvoller als die bisherigen Bossencounter in Icecrown und vor allem im Crusaders‘ Coliseum. 

Professor Putricide  – #94 World, #50 Europe, #13 German und #1 Server!

www.night-conquers-day.de