Archiv für September 2009

Heroic: Twin Val’kyr (25) Down => 4/5

Dienstag, 08. September 2009

Nachdem wir ja in dieser Woche bereits unseren ersten Besuch im heroischen Schwierigkeitsgrad der neuen Raidinstanz – Crusader’s Coliseum – erfolgreich gestalten konnten, warteten nun die beiden Zwillingsval’kyren auf uns. Am Sonntag gab es bereits die ersten Versuche an den beiden Damen und zunächst sah es nach einem schnellen Erfolg aus, denn früh konnten wir mit einem 8% Wipe ein Zeichen setzen. Doch die anschließenden Versuche brachten uns nicht mehr weiter voran und so mussten wir uns noch einen weiteren Tag gedulden.

Am gestrigen Montag war es dann auch wirklich soweit. Viele Versuche waren nicht mehr übrig, als die beiden Val’kyren gemeinsam zu Boden sanken und uns den verdienten Loot überließen. Insgesamt ein sehr interessant designter Encounter, der es zwar nicht mit den schwersten Hard Modes in Ulduar aufnehmen kann, aber doch einiges an Koordination und Reaktionsvermögen forderte. Dazu passt dieser Boss mit seiner Verbindung von Schatten&Licht – Nacht&Tag –  auch noch so schön zu unserem Gildennamen 😉

Somit steht nur noch Anub’arak vor uns, an dem wir in den nächsten IDs hoffentlich mehr Versuche investieren können, als in dieser. Und vielleicht wollt auch ihr teilhaben an unseren Erfolgen? Zur Zeit suchen wir noch den ein oder anderen Spieler um unser Raidlineup zu komplettieren. Schaut einfach mal in unseren Bewerberthread nach.

Heroic: Call of the Grand Crusade – 3/5 Clear

Donnerstag, 03. September 2009

Gestern war es endlich soweit: Der fünfte und letzte Encounter in der neuen Raidinstanz „Crusader’s Coliseum“ – Anub’arak – wurde aktiviert und somit auch die Möglichkeit endlich wieder Kämpfe zu bestreiten, die oberhalb von Naxxramas25 Niveau liegen.

Zunächst widmeten wir uns dem 25er Normal Mode, um anschließend in mehreren 10er Gruppen die ersten Eindrücke aus der Heroic Version mitzunehmen. Dabei gelang es zwei Gruppen bereits bis vor Anub’arak selbst vorzustoßen und mit noch jeweils mehr als 40 übrigen Versuchen, sollte auch dieser Boss in der laufenden Woche noch fallen. Edit: Inzwischen ist auch Anub’arak in der heroischen 10er Version gefallen!

Heute wagten wir uns dann zum ersten Mal in den heroischen 25er Modus. Der erste Encounter war bereits als guter DPS und Koordinationscheck bekannt geworden und so stürzten wir uns nach einigen Einteilungen und Erklärungen in den Bosskampf. Die erste Phase konnten wir genau zum Übergang in Phase 2 abschließen und wären wohl auch mit einem guten Übergang in die letzte Phase gekommen, allerdings waren die Grobbulus Gedächnis Wolken wohl zu anziehend 😉

Im dritten Try gelang uns dann aber der Kill der Northrend Beasts und wir konnten zum nächsten Encounter – Lord Jaraxxus – übergehen. Die Änderungen gegenüber dem normalen Modus waren hier nicht so problematisch, das Fokusen der Portale und Vulkane klappte recht gut und so fiel auch dieser Boss im dritten Versuch.

Als letzter Programmpunkt für den heutigen Abend standen die Faction Champions auf dem Programm, bei denen wir in unseren bisherigen Normal Mode IDs keine Probleme hatten. Heute allerdings stand uns ein gefühlt schwereres Lineup gegenüber, dass dann auch noch mehr Schaden und mehr Heilung machen konnte als die Normal Mode Version. Hier dauerte es etwas länger bis wir den Dreh raus hatten, doch schlussendlich mussten auch die Kämpfer der Horde sich uns geschlagen geben.

Bei allen drei Bossen konnten wir den Server First Kill verbuchen, aber allzuviele Gilden hatten sich wohl eh noch nicht an die Hard Modes getraut, folglich ist der Wert dieser „First Kills“ geringer einzuschätzen als die letzten Kills in Ulduar!

www.night-conquers-day.de