Spa Atmosphäre

20. März 2017

Blumen überall, hier und da ein Stein und das sanfte Plätschern von Wasser im Hintergrund.
So oder so ähnlich wirkten zumindest die letzten 3 Bosse. Für einen davon bin ich sogar noch ein Bild (Rawr!) schuldig. Die anderen beiden verdienen aber nun auch ihren eigenen Platz auf dem News-Sockel.

Vor wenigen Raids haben wir Krosus besiegen können.
Nebst lustigen Kopfsprüngen durch missglückte Blinks ins Wasser und dem Roulette welcher Ranged die erste Kugel bekommt (und somit seine Pull-DPS praktisch vergessen kann), war das ein durchaus guter Progress.
Fragwürdig bleibt aber weiterhin die Umgebung der Kampfarena. Im Wasser… in einer gelben Pfütze. Naja, zumindest hat er Beine.

Ganz im Gegensatz zu Helya. Hier konnte Blizzard wieder Performance durch das bloße weglassen von Beinen einsparen. Vielleicht sehen wir Helya ja wieder – hat bei Ragnaros auch super funktioniert.
Unabhängig der sehr wichtigen Bein-Debatte, konnten wir unseren Helya Mythic Kill mit wenigen Progress-Stunden nachholen und sind froh, dass dieses Kapitel nun ein Ende hat.

Auf gehts zu Spellblade! Zwar weiß ich nicht ob es Männlein, Weiblein oder ein Hubschrauber ist – bei Elfen kann man sich da nie sicher sein – trotzdem brauchen wir für die Zukunft noch einen Spitznamen.

 

Verwelktes Gemüse

03. März 2017

Einige Augenblicke liegen nun zwischen diesen und den letzten Neuigkeiten.
Dafür gibt es aber auch einen guten Grund: High Botanist Tel’arn ist tot.
Das ist nicht das erste mal, dass wir uns für den, gemessen an der häufig gespielten Reihenfolge, schwereren Boss entscheiden.  So etwas kostet meist nicht nur Zeit sondern auch Nerven. Häufig trifft auch Erwartungshaltung auf Realität und äußere Umstände. Trotz alledem konnten wir wieder einmal beweisen, dass ein solcher Progress weder das Klima noch eine Gruppe negativ beeinflusst. Daher freuen wir uns über den Erfolg und bleiben auch wie seither aktiv bei der Sache.

Leider hat unser Hausgärtner noch das ein oder andere Problem mit dem Kill-Screen.
Bis das Problem behoben wurde, gibt es hier ein Ersatzbild, was die Szenerie recht gut einfängt:

 

3/10

08. Februar 2017

Die ersten Mythic IDs sind vorbei und es ist Zeit für einen kleinen Zwischenstand.
Nebst einem Krebs und einem Geist mit zu viel Zeit, hat auch noch ein Autopferd das Zeitliche gesegnet.
Der nächste auf unserer Liste ist Blumenhans, Gärtner von Beruf und nachdem wir die letzte Phase noch 1-2 gesehen haben, vermutlich bald Rentner.

 

1% Drop-Chance, heh?

25. Januar 2017

Vor den kommenden Mythic-Kill News ein kleiner Einwurf.
Bei unserem ersten Guldan Kill haben wir auch direkt das seltene Mount erhalten.

 

3 Köpfe und eine Tetris Melodie – Guarm Down!

23. Dezember 2016

Die verbleibenden Tage dieses Jahres neigen sich dem Ende und pünktlich zur Weihnachtspause, haben wir wieder einmal einen Kill zu verzeichnen. Letztes Jahr genau am gleichen letzten Raidtag fiel Archimonde – dieses Jahr ein Hund.
Zusätzlich dazu lief hinter unseren Kulissen das zweite Weihnachtswichteln mit tollen Geschenken ab. Night Conquers Day war schon immer eine Gilde, in welcher der soziale Aspekt einen hohen Stellenwert hatte. Diese Tradition konnten wir auch zum Start dieses Addons weiter fortführen. Natürlich begegnet man auf dieser Reise auch Menschen die unglücklich sein möchten, in jeder Kleinigkeit ein Streitpotential sehen und Fehler suchen, wo keine sind. Solange sich eine Gemeinschaft von solch Figuren nicht beirren oder spalten lässt, überlebt eine Gilde auch mehr als ein ganzes Jahrzehnt.

Wir wünschen in diesem Sinne allen Mitgliedern, Freunden und lesenden Verwandten ein schönes Fest und auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

PS: Unsere Katze hat definitiv merkwürdige Bedürfnisse sich auf einem Bild zu verewigen.

 

 

 

So ein Käse…

19. Dezember 2016

Noch rechtzeitig vor Weihnachten und auch schon wieder eine ID her – Odyn down!

 
www.night-conquers-day.de